Corona-Regeln


Corona-Regeln im Heimatmuseum und bei Veranstaltungen des Heimatvereins Rheinbreitbach


Der Besuch des Heimatmuseums Rheinbreitbach ist weiterhin ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.
Es gelten in Rheinland-Pfalz für Museen folgende Regeln:

(NEU!) REGELUNGEN FÜR MUSEEN – BESUCHERBETRIEB 

INNENRÄUME 
1. Museen bleiben geöffnet. 
2. Es gilt die verschärfte Maskenpflicht (medizinische Maske, FFP2-Maske). Die Maskenpflicht entfällt, wenn ein fester Platz eingenommen wird oder beim Verzehr von Speisen und Getränken. 3. Es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung. 
4. Es gilt kein Abstandsgebot, da es in §17, Abs. 7 nicht explizit erwähnt ist. 
5. Ein Hygienekonzept muss erarbeitet werden. Die Kontrolle des Hygienekonzepts liegt bei Kreis oder Stadtverwaltung. 
6. Zusätzlich zu den Nachweisen über Test, Impfung oder Genesung ist von Personen ab inklusive 16 Jahren ein gültiger amtlicher Lichtbildausweis vorzulegen. 
7. Hospitalisierungsinzidenz zwischen 3 und 6: 
Einlass erhalten nur Geimpfte und Genesene (2G). Ausnahmen: Einlass erhalten auch… • Kinder bis einschließlich 12 Jahren und 3 Monaten, für sie gilt weder 2G noch 3G, da sie regelmäßig in den Schulen getestet werden. • Kinder und Jugendliche von 12 bis einschließlich 17 Jahren, wenn ein örtlich beaufsichtigter Selbsttest negativ ist oder sie einen aktuellen Testnachweis vorlegen können. • Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, wenn sie einen aktuellen Testnachweis sowie eine qualifizierte ärztliche Bescheinigung vorlegen. 
8. Hospitalisierungsinzidenz über 6: 
Einlass erhalten nur Geimpfte und Genesene mit aktuellem negativen Testergebnis (2Gplus). Ausnahmen: Einlass erhalten auch… 
    • Kinder bis einschließlich 12 Jahren und 3 Monate, für sie gilt 
       weder 2G noch 3G, da sie regelmäßig in den Schulen getestet  
       werden. 
    • Kinder und Jugendliche von 12 bis einschließlich 17 Jahren, 
      wenn ein örtlich beaufsichtigter Selbsttest negativ ist oder sie 
      einen aktuellen Testnachweis vorlegen können. 
    • Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen 
      lassen können, wenn sie einen aktuellen Testnachweis sowie eine 
      qualifizierte ärztliche Bescheinigung vorlegen. 

DIE GLEICHEN REGELN GELTEN FÜR: 
    • Veranstaltungen in geschlossenen Räumen 
    • Veranstaltungen im Freien mit festen Plätzen mit 
       Einlasskontrolle 
    • Innengastronomie 

AUSSENRÄUME – OHNE FESTE PLÄTZE 
1. In Warte- und Aufenthaltssituationen, bei denen der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, gilt die Maskenpflicht. 
2. Die Maske kann am Platz oder beim Verzehr von Speisen und Getränken entfallen.