Translate

Die Internetseite des Heimatvereins durchsuchen

Krippenfeier


Krippenfeier im Dezember


Die alte Krippe aus der Pfarrkirche Rheinbreitbach
Foto: Marion Heinrich


Stille Nacht, heilige Nacht
Foto: Margitta Blinde

Die Krippenfeier des Rheinbreitbacher Heimatvereins am dritten Adventssonntag hat seit einigen Jahren Tradition. Mittlerweile kommen auch Besucher von weiter her, z. B. aus Bonn, zu diesem Anlass ins Rheinbreitbacher Heimatmuseum.

Die Krippenfeier findet statt trotz Regens
Foto: Marion Heinrich

Die Krippenfiguren standen im 20. Jahrhundert jahrzehntelang in der Rheinbreitbacher Pfarrkirche und erfreuten dort zu Weihnachten die Herzen von Jung und Alt. Vermutlich hatte sie Pfarrer Ermert, der 1923 nach Rheinbreitbach kam, angeschafft.



Kommet ihr Hirten
Foto: Margitta Blinde

Ausgemustert wurden sie wohl unter dem Pfarrer, der auch für den Abriss des klassizistischen Pfarrhauses, die Einebnung des Friedhofes an der Kirche und den unförmigen Anbau an die alte Pfarrkirche verantwortlich zeichnete, bevor er noch während der Bauarbeiten an der Kirche die Gemeinde wieder verließ. 


Stimmungsvolle Festdekoration zum 3. Advent im Blauen Salon
Foto: Marion Heinrich

Nach dem Singen im Regen Stärkung mit Glühwein und Schnittchen im  Blauen Salon
Foto: Marion Heinrich

Danach standen die Krippenfiguren lange im Schuppen der Leonarduskapelle bis sie der Küster, Andreas Scherkamp auffand und ihnen ein neues farbigeres Aussehen gab.



Die Weisen aus dem Morgenlande Caspar, Melchior, Balthasar
Foto: Michael Graf Hoensbroich


Von ihm erwarb der Heimatverein Rheinbreitbach die Figuren und stellt sie seit dem zur Krippenfeier im Stall des Museums aus.
Die Figuren sind aus Gips und daher sehr empfindlich, so dass sich die Frage stellt, wie lange man ihnen den alljährlichen Transport vom Dachgeschoss in den Stall und zurück noch zumuten kann.  
Doch so lange sie noch ausgestellt sind, mögen wir uns alle an ihnen erfreuen!



Ich steh an deiner Krippe hier
Foto: Michael Graf Hoensbroich


Die Krippe im Stall des Heimatmuseums Rheinbreitbach
Foto: Marion Heinrich


Advents- und Weihnachtslieder zur Krippenfeier













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welche Erinnerungen, Informationen haben Sie an die Heimatgeschichte Rheinbreitbachs? Hier können Sie diese schildern.