Heinrich Lersch


Heinrich Lersch 

* 1889 Mönchengladbach   + 1936 Remagen


  • Katholischer Arbeiterdichter, bekanntestes Zitat vom Anfang des I. Weltkrieges 1914:  "Deutschland muss leben, auch wenn wir sterben müssen!"
  • 1932 Umzug nach Bad Bodendorf a. d. Ahr
  • Im September 1935 besucht Heinrich Lersch in Rheinbreitbach die Landjahrjugend im Haus Hubertus in der Hauptstraße zu einer Feierstunde (Quelle: Heimatkalender Kreis Neuwied 1937, S. 81-82).
  • Mehr Informationen zu Heinrich Lersch unter: Rheinische Geschichte


Heinrich Lersch (2. vl) wohl im Haus Hubertus 1935 in Rheinbreitbach, rechts daneben der Landrat des Kreises Neuwied, Dr. Rudolf Reppert mit Zigarre - Ein Jahr später verstarb Lersch in Remagen
Quelle: Heimatkalender Kreis Neuwied 1937

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Welche Erinnerungen, Informationen haben Sie an die Heimatgeschichte Rheinbreitbachs? Hier können Sie diese schildern.