Translate

Die Internetseite des Heimatvereins durchsuchen

Cafe und Weinstube Latz



Cafe und Weinstube Latz

Hauptstraße Nr. 16a




Cafe Peter Latz in der Hauptstraße


  • Bestand seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts
  • Eines der bekanntesten Spitzencafes zwischen Köln und Koblenz seit den 1930er Jahren
  • Berühmt waren seine 6 Sterne-Kuchen, z. B. Prummetaat (Pflaumenkuchen)
  • Inhaber:
    • Familie Latz

Totenzettel Peter Latz
Quelle: Heimatverein Rheinbreitbach

    Cafe Peter Latz
    Quelle: Heimatverein Rheinbreitbach


    • Josef Becker (1959)
    • Heide Körner, geb. Küpper (1961) Die Mutter Annette (Nettchen) war eine geborene Latz.

Ehemaliges Cafe und Weinstube Latz
Foto: Dankward Heinrich



Ehemaliges Café und Weinstube Latz
Foto: Dankward Heinrich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welche Erinnerungen, Informationen haben Sie an die Heimatgeschichte Rheinbreitbachs? Hier können Sie diese schildern.