Lage Rheinbreitbachs


Lage Rheinbreitbachs


Der ca. 4.500 Einwohner zählende ehemalige Bergbauort und das Weindorf Rheinbreitbach befindet sich 
  • in der Ebene zwischen den Bergen Drachenfels und Erpeler Ley
  • zwischen der Stadt Bad Honnef und dem Städtchen Unkel
  • in Sichtweite der Köln-Bonner Bucht und des hier beginnenden Ballungsgebietes der ehemaligen Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und heutigen Bundesstadt Bonn. 
Rheinbreitbach ist der nördlichste am Rhein gelegene Ort des Landkreises Neuwied und damit des Bundeslandes Rheinland-Pfalz an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen.

Umgeben ist Rheinbreitbach vom Naturpark Siebengebirge, dem Rhein und dem Westerwald.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Welche Erinnerungen, Informationen haben Sie an die Heimatgeschichte Rheinbreitbachs? Hier können Sie diese schildern.